Dienstag, 2. Januar 2007

Up and away

Seit 18 Jahren bin ich im gleichen Unternehmen tätig und seit 18 Jahren bringe ich Menschen von einem Ort der Welt zum anderen. Menschen, die Geschäfte machen, Menschen, die Verwandte und Freunde besuchen oder einfach nur reisen. Menschen die sich in einem anderen Teil der Welt ein besseres Leben erhoffen und solche die gescheitert sind und wieder in ihr Heimatland zurückkehren müssen. Ich habe viele hunderttausend Menschen betreut, die meisten von ihnen und der Zweck ihrer Reise blieben anonym, andere erzählten mir ihre Geschichten, nicht selten handelten diese von Leid und Schmerz und oft auch von Erfolg und Glück.
Zeit für mich einen kleinen Teil meines Lebens mit denen zu teilen, die sich auf diese Seite verirrten und der Anfang soll heute gemacht werden.

Seit 18 Jahren bin ich im gleichen Unternehmen tätig und seit 18 Jahren bringe ich Menschen von einem Ort der Welt zum anderen. - Zu meinem 18. Firmengeburtstag machte ich mir ein besonderes Geschenk: Einen arbeitsfreien Monat, zusammen mit einem bisschen meines Jahresurlaubs kamen so fast 7 Wochen zusammen. Einen Großteil dieser Zeit werde ich in Argentinien verbringen, mich treiben lassen von der Zeit und den Begegnungen dort. Werde in den Anden wandern, mich an Stille und Einsamkeit der grandiosen Natur erfreuen und meine Erlebnisse hier dokumentieren, immer wenn ich die Möglichkeit habe online zu gehen.

1 Kommentar:

fartmeal hat gesagt…

Ist natürlich 'ne geniale Möglichkeit, uns Daheimgebliebene an Deinen Erlebnissen teilhaben zu lassen. Es lebe das Internet!