Dienstag, 29. Januar 2008

Die Welt ist ein Buch

Kürzlich habe ich einen Satz gelesen, der mir gut gefallen hat: "Die Welt ist ein Buch. Wer zu Hause bleibt liest nur die erste Seite."
Einige Kapitel habe ich bereits gelesen in diesem Buch, manche auch nur überflogen. Manche waren so spannend, dass ich die größte Lust hätte, sie wieder und wieder zu lesen und manche waren in einer Sprache, die ich nicht spreche und trotzdem konnte ich sie verstehen.

Und im nächsten Jahr? Ich würde gerne durch die Wüste Namibias reisen, in der Etosha-Pfanne Großwild fotografieren oder mit einer Flußfähre den gesammten Amazonas abfahren. Wie wäre es mit einer ökologischen Erlebnisreise durch den Urwald Costa Ricas oder, auf dem Milford Track wandernd, Neuseeland kennenlernen? Ich war noch nie auf Hawaii und kenne auch die Kapverden nicht. Ich kann nicht Tauchen und wie wäre es eigentlich damit, endlich mal richtig Spanisch zu lernen?

Es gibt noch so viel zu sehen und zu erleben, so viele Kapitel, die ich noch nicht gelesen habe in dem Buch, das Welt heißt, das ein Leben einfach zu kurz dafür ist.

Während der letzten 4 Wochen gab es über 600 Zugriffe auf diese Seite. Es freut mich sehr, dass mich so viele Menschen auf meiner Reise begleitet haben, aber nicht nur für sie habe ich meine Erlebnisse aufgeschrieben. Ich habe festgestellt, dass Erinnerungen, durch die Eintragungen in meinem Blog, besser konserviert und wieder abgerufen werden können, wenn immer ich in meinen Aufzeichnungen stöbere.
In diesem Sinne, bis zum nächsten Mal!

Kommentare:

renovatio hat gesagt…

Das hast Du wahrlich schön gesagt und ich muß leider gestehen, dass im Moment ein bißchen Neid von mir Besitz ergriffen hat. Nicht etwa, weil ich mich generell für einen mißgünstigen, neidischen Charakter halte, sondern weil ich offenbar überhaupt kein Talent darin habe, mein eigenes Leben erfüllend und lebenswert zu gestalten. Mal sehen, ob mir das noch gelingt, bevor es zu spät ist...

Wolfram hat gesagt…

Zu spät ist es doch nie. Man kann auch noch mit 80+ 'ne Menge Spaß haben. Hast halt gerade eine Phase in der's nicht so läuft. Es kommen auch wieder bessere Zeiten!

Bubba hat gesagt…

Very well written, the whole thing! What a great adventure. I can't help thinking about the days, many moons ago, when you made the decision not to come on a trip of life time and I ended up going by myself. It changed my life, definitly for the better. The reason I bring it up is that after that trip and a couple more adventures like it I have lost the desire to see strange & foreign places. I really enjoy going back to the same places, explore them more and see what changed. You on the other hand go out there and keep exploring - kuddos. It is great to live vicariously through you!

Bubba hat gesagt…

Sag mal, Karnival in Rio, hast Du da schon mitgemacht, kommt das noch oder bist Du doch zu scheu?

Wolfram hat gesagt…

Ich und scheu in Brasilien? Karneval in Rio habe ich vor mehr als 10 Jahren schon gemacht und in Salvador da Bahia vor etwa 6 Jahren (der ist wesentlich besser, wenn auch weniger bekannt als der in Rio).

Oh yeah, I remember the trip you were talking off. Don't even remember why I didn't come along. I think I wanted to start military service as soon as possible. Well, one wrong decision in my live!

Thanks for your comments, pal!